Go to Top

News Archiv

In Baden-Württemberg wechseln weitere Kommunen zu FINANZ+

Der Gemeinderat von Plüderhausen im Rems-Murr-Kreis hat am 11. Juli 2019, der Gemeinderat von Hessigheim im Kreis Ludwigsburg am 18. Juli 2019 und der Gemeinderat von Schwaikheim im Rems-Murr-Kreis am 23. Juli 2019 beschlossen, von der Doppik eines Mitbewerbers auf FINANZ+ Kommunale Doppik umzusteigen. Die Datenverwaltung erfolgt im Rechenzentrum der ITEOS in Stuttgart. Damit hat sich …Weiterlesen

DATA-PLAN auf der Bundesarbeitstagung der Kommunalen Kassenverwalter in Würzburg

Am 10. und 11. Juli fand die Bundesarbeitstagung der Kommunalen Kassenverwalter in Würzburg statt. Besonderes Highlight bei der Arbeitstagung war ein gemeinsamer Workshop von DATA-PLAN mit der Verwaltungsgemeinschaft Mering, vertreten durch den Kämmerer Stefan Gillich, zum Thema E-Rechnung in Verbindung mit einem behördenweiten Dokumentenmanagement. Die Zukunft hat begonnen: Optimale Prozesse im Finanzwesen, elektronische Rechnungen und digitales Belegwesen Die …Weiterlesen

Bauhoflösung in FINANZ+ mit mobiler Datenerfassung

Die Erfassung der Leistungsmengen im Modul FINANZ+ Kommunaler Betrieb (Bauhof) ist für die Mitarbeiter sehr zeitintensiv. Die Stunden werden von Hand auf einem Stundenzettel erfasst, ein anderer Mitarbeiter überträgt diese Daten manuell in die Leistungserfassung von FINANZ+. Mit dem Einsatz unserer mobilen Bauhoflösung in Verbindung mit Timeboys der Firma Datafox GmbH zur maschinellen Erfassung der Zeiten bei …Weiterlesen

Anwendertreffen FINANZ+ Kameralistik in Apolda

Es gibt in Deutschland viele Kommunen und Landratsämter, die weiterhin in der Kameralistik arbeiten. Am 8. Mai 2019 hat unsere DATA-PLAN Niederlassung in Chemnitz unsere kameralen Kommunen – insbesondere aus Thüringen – zu einer Anwendertagung ins Hotel am Schloss Apolda eingeladen. Über 30 Teilnehmer aus den Kommunen und vom Landratsamt Weimarer Land erhielten einen umfassenden …Weiterlesen

DATA-PLAN hat auch das Jahr 2019 erfolgreich begonnen

Auch im Jahr 2019 geht die Erfolgsgeschichte für DATA-PLAN insbesondere in Baden-Württemberg (aber auch in weiteren Bundesländern) weiter. Die Gemeinde Mönchweiler im Schwarzwald-Baar-Kreis wird kurzfristig noch zum 01.01.2020 vom ITEOS RZ-Verfahren KIRP Kameralistik auf die autonome Lösung FINANZ+ Kommunale Doppik umsteigen. Die Gemeinde Schemmerhofen im Landkreis Biberach, die bisher das ITEOS RZ-Verfahren KIRP Doppik im …Weiterlesen

DATA-PLAN vermeldet erfolgreiches Jahr 2018

Ein für DATA-PLAN hervorragendes Geschäftsjahr kann der Geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Bosch für 2018 vermelden. Sowohl vom Umsatz wie auch vom Gewinn ist es das beste Jahr seit der Gründung von DATA-PLAN vor 28 Jahren. Und was noch viel wichtiger ist: Unsere Kunden sind auch in 2018 mit den Leistungen von DATA-PLAN äußerst zufrieden. Die von …Weiterlesen

Weitere Kommunen in Baden-Württemberg entscheiden sich für FINANZ+

Die Gemeinde Schömberg (ca. 8.000 Einwohner) im Nordschwarzwald wird zum 01.01.2020 auf FINANZ+ Kommunale Doppik umsteigen. Seit 2009 trägt Schömberg den patentierten Titel „Glücksgemeinde“. Auch der Zweckverband Pattonville hat sich für FINANZ+ Kommunale Doppik zum 01.01.2020 entschieden. Die Datenbank wird im Rechenzentrum von ITEOS gehostet, dem neuen Zusammenschluss der 3 RRZ und der Datenzentrale. Der Zweckverband …Weiterlesen

Schulungskatalog für 2019 online

Unser Schulungskatalog für 2019 steht jetzt online zur Verfügung. Auch im nächsten Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl an Schulungen an unseren Standorten Stuttgart und Chemnitz sowie Online-Schulungen zu Themen rund um FINANZ+ an. Den Schulungskalender sowie den kompletten Schulungskatalog zum Download finden Sie unter der Adresse https://www.data-plan.de/termine/ Hinweise zur Anmeldung Für Schulungen im Schulungscenter …Weiterlesen

Anwendertreffen in Wörthsee

Am 5. Juni 2018 waren die bayrischen FINANZ+ Kommunen zu einem Anwendertreffen nach Wörthsee in Oberbayern eingeladen. Die Gemeinde Wörthsee liegt direkt am gleichnamigen See – einem der schönsten und saubersten bayrischen Badeseen. Entgegen den Trends zeigen die bayrischen FINANZ+ Kunden keinerlei Ambitionen, irgendwann auf die Kommunale Doppik umzusteigen. DATA-PLAN hat dementsprechend die Weiterentwicklung von …Weiterlesen

Anwendertreffen in Grünberg

Wie auch schon in Backnang wurde auch das Anwendertreffen in Grünberg von vielen FINANZ+ Kunden besucht. Neben vielen Neuerungen in FINANZ+ Kommunale Doppik stieß vor allem das FINANZ+ Controlling System (FIS Cockpit) auf großes Interesse. Die Städte Andernach, Schmallenberg und Bocholt – Mitarbeiter der Verwaltungen waren auch vor Ort – haben FIS bereits im Einsatz. Mit …Weiterlesen