Go to Top

DATA-PLAN News

Auch 2019 war ein ausgezeichnetes Jahr für DATA-PLAN

Der Geschäftsführende Gesellschafter Gerhard Bosch zeigte sich mit dem Geschäftsverlauf in 2019 äußerst zufrieden. Die größte Herausforderung in 2019 war die Umstellung von 65 Kommunen in Baden-Württemberg von der Kameralistik auf die Kommunale Doppik mit FINANZ+. Alle Kommunen, davon auch einige die bisher Wettbewerbssysteme in der Kameralistik einsetzten, konnten rechtzeitig zum 01.01.2020 erfolgreich mit FINANZ+ Kommunale …Weiterlesen

Erfolgreicher Start in 2020

Zum 01.01.2020 haben wir 65 Kommunen von der Kameralistik (auch von Mitbewerbern) auf FINANZ+ Kommunale Doppik umgestellt. Erste Reaktionen der Kommunen über die erfolgreichen Umstellungen gab es bereits am 3. Januar 2020: ” … anbei der erste doppische Tagesabschluss der Gemeinde. Vielen Dank für die ganzen Schulungen und dass Sie alles so gut erklärt haben.” …Weiterlesen

Studienstiftung Bonn entscheidet sich für FINANZ+ Kommunale Doppik

Die Studienstiftung des deutschen Volkes e.V. in Bonn ist das älteste und größte Begabtenförderungswerk in der Bundesrepublik Deutschland. Aktuell fördert die Studienstiftung über 12.700 Studierende und etwa 1.300 Doktoranden, die Zahl der Neuaufnahmen liegt bei rund 2.400 Studierenden und etwa 400 Doktorandinnen und Doktoranden pro Jahr. Die Förderung ist offen für alle Studiengänge und Hochschularten. …Weiterlesen

Zertifizierung von FINANZ+ durch Prüfungsbehörden in Deutschland

Zuletzt hat die TÜV Informationstechnik am 18.09.2019 die Zertifizierung von FINANZ+ Kameralistik und FINANZ+ Kommunale Doppik für 6 Bundesländer zertifiziert. Nun hat auch die Sächsische Anstalt für kommunale Datenverarbeitung (SAKD) mit Zulassungsbescheid vom 18.11.2019 die neueste Version von FINANZ+ Kommunale Doppik für den Freistaat Sachsen freigegeben. Die Gemeindeprüfungsanstalt Baden-Württemberg, die FINANZ+ Kommunale Doppik zuletzt am …Weiterlesen

Remshalden entscheidet sich für FINANZ+

DATA-PLAN wächst weiter und stellt zusätzliche Mitarbeiter ein, um weiterhin die Kunden wie gewohnt unterstützen zu können. Auch in 2019 kamen bisher viele Aufträge, insbesondere im E-Government-Umfeld. So werden viele Kommunen unsere Programme FINANZ+ Digitale Signatur und Controlling System als erste Schritte auf dem Weg zum „digitalen Rathaus“ einsetzen. Der Gemeinderat von Remshalden hat sich am …Weiterlesen

TÜViT-Zertifizierung für FINANZ+ bestätigt

Die TÜV Informationstechnik GmbH hat die Zertifizierung für unser Finanzwesen FINANZ+ auf Basis der Prüfanforderungen der OKKSA e.V. für folgende Bundesländer erneut bestätigt: Nordrhein-Westfalen (Doppik) Hessen (Doppik) Brandenburg (Doppik) Mecklenburg-Vorpommern (Doppik) Sachsen-Anhalt (Doppik) Thüringen (Doppik und Kameralistik) Die Zertifizierungsstelle der TÜV Informationstechnik GmbH führt die Zertifizierungen auf Basis der Prüfanforderungen der OKKSA e.V. für die …Weiterlesen

Schulungskatalog für 2020 online

Unser Schulungskatalog für 2020 steht jetzt online zur Verfügung. Auch im nächsten Jahr bieten wir wieder eine Vielzahl an Schulungen an unseren Standorten Stuttgart und Chemnitz sowie Online-Schulungen zu Themen rund um FINANZ+ an. Den Schulungskalender sowie den kompletten Schulungskatalog zum Download finden Sie unter der Adresse https://www.data-plan.de/termine/ Hinweise zur Anmeldung Für Schulungen im Schulungscenter …Weiterlesen

In Baden-Württemberg wechseln weitere Kommunen zu FINANZ+

Der Gemeinderat von Plüderhausen im Rems-Murr-Kreis hat am 11. Juli 2019, der Gemeinderat von Hessigheim im Kreis Ludwigsburg am 18. Juli 2019 und der Gemeinderat von Schwaikheim im Rems-Murr-Kreis am 23. Juli 2019 beschlossen, von der Doppik eines Mitbewerbers auf FINANZ+ Kommunale Doppik umzusteigen. Die Datenverwaltung erfolgt im Rechenzentrum der ITEOS in Stuttgart. Damit hat sich …Weiterlesen

DATA-PLAN auf der Bundesarbeitstagung der Kommunalen Kassenverwalter in Würzburg

Am 10. und 11. Juli fand die Bundesarbeitstagung der Kommunalen Kassenverwalter in Würzburg statt. Besonderes Highlight bei der Arbeitstagung war ein gemeinsamer Workshop von DATA-PLAN mit der Verwaltungsgemeinschaft Mering, vertreten durch den Kämmerer Stefan Gillich, zum Thema E-Rechnung in Verbindung mit einem behördenweiten Dokumentenmanagement. Die Zukunft hat begonnen: Optimale Prozesse im Finanzwesen, elektronische Rechnungen und digitales Belegwesen Die …Weiterlesen

Bauhoflösung in FINANZ+ mit mobiler Datenerfassung

Die Erfassung der Leistungsmengen im Modul FINANZ+ Kommunaler Betrieb (Bauhof) ist für die Mitarbeiter sehr zeitintensiv. Die Stunden werden von Hand auf einem Stundenzettel erfasst, ein anderer Mitarbeiter überträgt diese Daten manuell in die Leistungserfassung von FINANZ+. Mit dem Einsatz unserer mobilen Bauhoflösung in Verbindung mit Timeboys der Firma Datafox GmbH zur maschinellen Erfassung der Zeiten bei …Weiterlesen